Previous Next

Einführung

Die Zend_InfoCard Komponente implementiert die Unterstützung vertrauender Forderungen für Informationskarten. Informationskarten werden für Identitätsmanagement im Internet verwendet und zur Authentifikation von Benutzern auf Webseiten. Die Webseiten bei denen sich die Benutzer im Endeffekt authentifizieren werden vertrauende Seiten genannt.

Detailierte Informationen über Informationskarten und Ihre Wichtigkeit für Internet Identitätsmetasysteme können im » IdentityBlog gefunden werden.

Grundsätzliche Theorie der Verwendung

Zend_InfoCard kann auf einem von zwei Wegen verwendet werden: Entweder als Teil der größeren Zend_Auth Komponente über den Zend_InfoCard Authentifikationsadapter order als eigenständige Komponente. In beiden Fällen kann eine Informationskarte von einem Benutzer angefragt werden durch Verwenden des folgenden HTML Blocks im eigenen HTML Anmeldeformular:

Im obigen Beispiel wird das requiredClaims <param> Tag verwendet um Teile von Informationen zu identifizieren die als Forderung bekannt sind (z.B. der Vorname und Nachname einer Person) welche eine Webseite (genannt "vertrauende Forderung) benötigt um einen Benutzer authentifizieren zu können der eine Informationskarte verwendet. Zur Referenz, ist die komplette URI (zum Beispiel die givename Anforderung) wie folgt: http://schemas.xmlsoap.org/ws/2005/05/identity/claims/givenname

Wenn das obige HTML durch einen Benutzer aktiviert wird (angeklickt), zeigt der Browser ein Kartenauswahlprogramm an, welche Ihm nicht nur die Informationskarten anzeigt die den Anforderungen der Seite entsprechen, sondern es auch erlaubt welche Informationskarte verwendet werden soll wenn mehrere den Kriterien entsprechen. Diese Informationskarte wird als XML Dokument zu der spezifizierten POST URL übertragen und steht dann zur Bearbeitung der Zend_InfoCard Komponente zur Verfügung.

Beachte das Informationskarten nur zu SSL-verschlüsselten URLs HTTP POSTet werden können. Die Dokumentation des WebServers sollte konsultiert werden für Details zum Einrichten einer SSL Verschlüsselung.

Verwendung als Teil von Zend_Auth

Um diese Komponente als Teil des Zend_Auth Authentifikationssystems zu verwenden, muß die angebotene Zend_Auth_Adapter_InfoCard verwendet werden (in der standalone Distribution von Zend_InfoCard nicht enthalten). Ein Beispiel der Verwendung wird anbei gezeigt:

addCertificatePair('/usr/local/Zend/apache2/conf/server.key',
                                 '/usr/local/Zend/apache2/conf/server.crt');

    $auth = Zend_Auth::getInstance();

    $result = $auth->authenticate($adapter);

    switch ($result->getCode()) {
        case Zend_Auth_Result::SUCCESS:
            $claims = $result->getIdentity();
            print "Angegebener Name: {$claims->givenname}
"; print "Vorname: {$claims->surname}
"; print "Email Adresse: {$claims->emailaddress}
"; print "PPI: {$claims->getCardID()}
"; break; case Zend_Auth_Result::FAILURE_CREDENTIAL_INVALID: print "Die angegebenen Daten haben der Überprüfung " . "nicht standgehalten"; break; default: case Zend_Auth_Result::FAILURE: print "Bei der Bearbeitung der Angaben trat ein Fehler auf."; break; } if (count($result->getMessages()) > 0) { print "
";
        var_dump($result->getMessages());
        print "
"; } } ?>

Einfache Anmeldungsdemo

Im obigen Beispiel wurde zuerst eine Instanz von Zend_Auth_Adapter_InfoCard erstellt und die durch die Kartenauswahl geschickten XML Daten an Ihn übergeben. Sobald die Instanz erstellt wurde muß zumindest ein SSL Zertifizieruntsschlüssel, ein Paar öffentlich/privat der vom Webserver verwendet wird, übergeben werden der mit HTTP POST empfangen wurde. Diese Dateien werden verwendet um das Ziel der Information das an den Server geschickt wurde zu überprüfen und sind eine Notwendigkeit wenn Informationskarten verwendet werden.

Sobald der Adapter konfiguriert wurde können die normalen Fähigkeiten von Zend_Auth verwendet werden um das angegebene Token der Informationskarte zu prüfen und den Benutzer, durch Betrachten der Identität die von der getIdentity() Methode geboten wird, zu authentifizieren.

Die Zend_InfoCard Komponente alleine verwenden

Es ist auch möglich die Zend_InfoCard Komponente als alleinstehende Komponente zu verwenden durch direkte Interaktion mit der Zend_InfoCard Klasse. Die Verwendung der Zend_InfoCard Klasse ist ähnlich der Verwendung durch die Zend_Auth Komponente. Ein Beispiel dieser Verwendung wird anbei gezeigt:

addCertificatePair('/usr/local/Zend/apache2/conf/server.key',
                                  '/usr/local/Zend/apache2/conf/server.crt');

    $claims = $infocard->process($_POST['xmlToken']);

    if($claims->isValid()) {
        print "Angegebener Name: {$claims->givenname}
"; print "Vorname: {$claims->surname}
"; print "Email Adresse: {$claims->emailaddress}
"; print "PPI: {$claims->getCardID()}
"; } else { print "Fehler bei der Prüfung der Identität: {$claims->getErrorMsg()}"; } } ?>

Einfache Login Demo

Im obigen Beispiel wird die Zend_InfoCard Komponente unabhängig verwendet um den vom Benutzer angebotenen Token zu überprüfen. Die auch mit Zend_Auth_Adapter_InfoCard, wird zuerst eine Instanz von Zend_InfoCard erstellt und dann ein oder mehrere SSL Zertifikatschlüssel, ein Paar öffentlich/privat die vom Webserver verwendet werden. Sobald sie konfiguriert ist kann die process() Methode verwendet werden um die Informationskarte zu bearbeiten und die Ergebnisse zurückzugeben.

Mit einem Forderungs Objekt arbeiten

Egal ob die Zend_InfoCard Komponente als alleinstehende Komponente oder als Teil von Zend_Auth über Zend_Auth_Adapter_InfoCard verwendet wird, ist das endgültige Ergebnis der Bearbeitung einer Informationskarte ein Zend_InfoCard_Claims Objekt. Dieses Objekt enthält die Annahmen (auch Forderungen genannt) die vom schickenden Benutzer gemacht wurden, basierend auf den Daten die von der Webseite angefragt wurden als sich der Benutzer authentifiziert hat. Wie im obigen Beispiel gezeigt, kann die Gültigkeit der Informationskarte sichergestellt werden indem die Zend_InfoCard_Claims::isVaild() Methode aufgerufen wird. Forderungen ihrerseits können entweder empfangen werden indem auf den gewünschten Identikator zugegriffen wird (z.B. givenname) als eine Eigenschaft des Objekts oder durch die getClaim() Methode.

In den meisten Fällen ist es nicht notwendig die getClaim() Methode zu verwenden. Wenn es requiredClaims trotzdem erfordert das Forderungen von verschiedenen unterschiedlichen Quellen/Namensräumen angefragt werden ist es notwendig diese explizit durch Verwendung dieser Methode zu extrahieren (indem einfach die komplette URI der Forderung übergeben wird, damit der Wert von der Informationskarte empfangen werden kann). Generell gesprochen, wird die Zend_InfoCard Komponente die Standard URI für Forderungen auf eine Setzen die am häufigsten in der Informationskarte selbst verwendet wird, und damit die vereinfachte Eigenschaft-Zugriffs Methode verwendet werden kann.

Als Teil des Prüfprozesses ist es am Entwickler die ausgebende Quelle der Forderung zu prüfen die in der Informationskarte enthalten sind, und zu entscheiden ob diese Quelle eine vertrauenswürdige Quelle von Informationen ist. Um das zu tun gibt es die getIssuer() Methode die im Zend_InfoCard_Claims Objekt angeboten wird und die URI des Ausstellers der Forderung der Informationskarte zurückgibt.

Informationskarten an bestehende Konten anhängen

Es ist möglich Unterstützung für Informationskarten zu einem bestehenden Authentifizierungssystem hinzuzufügen durch Speicherung des privaten persönlichen Identifikators (PPI) zum vorher traditionell-authentifizierten Zugang und zumindest die http://schemas.xmlsoap.org/ws/2005/05/identity/claims/privatepersonalidentifier Forderung als Teil der requiredClaims der Anfrage zu inkludieren. Wenn diese Forderung angefragt wird, biete das Zend_InfoCard_Claims Objekt einen eideutigen Identifikator für diese spezielle Karte anzubieten die durch den Aufruf der getCardID() Methode übermittelt wurde.

Ein Beispiel wie eine Informationskarte an einen traditionell-authentifizierten Zugang angehängt werden kann wird hier gezeigt:

// ...
public function submitinfocardAction()
{
    if (!isset($_REQUEST['xmlToken'])) {
        throw new ZBlog_Exception('Verschlüsselter Token erwartet ' .
                                  'aber nicht übergeben');
    }

    $infoCard = new Zend_InfoCard();
    $infoCard->addCertificatePair(SSL_CERTIFICATE_PRIVATE,
                                  SSL_CERTIFICATE_PUB);

    try {
        $claims = $infoCard->process($request['xmlToken']);
    } catch(Zend_InfoCard_Exception $e) {
        // TODO Fehlerbehandung durch die Anfrage
        throw $e;
    }

    if ($claims->isValid()) {
        $db = ZBlog_Data::getAdapter();

        $ppi = $db->quote($claims->getCardID());
        $fullname = $db->quote("{$claims->givenname} {$claims->surname}");

        $query = "UPDATE blogusers
                     SET ppi = $ppi,
                         real_name = $fullname
                   WHERE username='administrator'";

        try {
            $db->query($query);
        } catch(Exception $e) {
            // TODO Fehler beim Speichern in der DB
        }

        $this->view->render();
        return;
    } else {
        throw new
            ZBlog_Exception("Informationskarte hat die Sicherheitsprüfungen "
                          . "nicht bestanden");
    }
}

Erstellung von Zend_InfoCard Adapter

Die Zend_InfoCard Komponente wurde entwickelt um den Wachstum im Standard der Informationskarten durch die Verwendung einer modularen Architektur zu erlauben. Aktuell werden viele dieser Hooks nicht verwendet und können ignoriert werden. Aber es gibt einen Aspekt der in jeder seriösen Implementation von Informationskarten geschrieben werden sollte: Der Zend_InfoCard Adapter.

Der Zend_InfoCard Adapter wird als Callback Mechanismus innerhalb der Komponente verwendet um verschiedenste Aufgaben durchzuführen, wie das Speichern und Empfangen von Assertion IDs für Informationskarten wenn diese von der Komponente bearbeitet werden. Wärend das Speichern der Assertion IDs von übertragenen Informationskarten nicht notwendig ist, kann das nicht Durchführen die Möglichkeit eröffnen, das das Authentifizierungs Schema durch eine Replay Attacke kompromitiert wird.

Um das zu verhindern muß Zend_InfoCard_Adapter_Interface implementiert werden und dann eine Instanz dieses Adapters vor dem Aufruf der process() (alleinstehend) oder authenticate() Methode (als ein Zend_Auth Adapter) gesetzt werden. Um dieses Interface zu setzen wird die setAdapter() Methode verwendet. Im Beispiel anbei wird ein Zend_InfoCard Adapter gesetzt und innerhalb der Anwendung verwendet:

class myAdapter implements Zend_InfoCard_Adapter_Interface
{
    public function storeAssertion($assertionURI,
                                   $assertionID,
                                   $conditions)
    {
        /* Die durch ID und URI angegebene Assertion
           und Ihre Konditionen speichern */
    }

    public function retrieveAssertion($assertionURI, $assertionID)
    {
        /* Die durch URI und ID angegebene Assertion empfangen */
    }

    public function removeAssertion($assertionURI, $assertionID)
    {
        /* Die durch URI/ID angegebene Assertion löschen */
    }
}

$adapter  = new myAdapter();

$infoCard = new Zend_InfoCard();
$infoCard->addCertificatePair(SSL_PRIVATE, SSL_PUB);
$infoCard->setAdapter($adapter);

$claims = $infoCard->process($_POST['xmlToken']);
Previous Next
Introduction to Zend Framework
Übersicht
Installation
Zend_Acl
Einführung
Verfeinern der Zugriffskontrolle
Fortgeschrittene Verwendung
Zend_Amf
Einführung
Zend_Amf_Server
Zend_Application
Einführung
Zend_Application Quick Start
Theorie der Funktionsweise
Beispiele
Kern Funktionalität
Vorhandene Ressource Plugins
Zend_Auth
Einführung
Datenbanktabellen Authentifizierung
Digest Authentication
HTTP Authentication Adapter
LDAP Authentifizierung
Open ID Authentifikation
Zend_Cache
Einführung
Die Theorie des Cachens
Zend_Cache Frontends
Zend_Cache Backends
Zend_Captcha
Einführung
Captcha Anwendung
CAPTCHA Adapter
Zend_CodeGenerator
Einführung
Zend_CodeGenerator Beispiele
Zend_CodeGenerator Referenz
Zend_Config
Einleitung
Theory of Operation
Zend_Config_Ini
Zend_Config_Xml
Zend_Config_Writer
Zend_Config_Writer
Zend_Console_Getopt
Einführung
Definieren von Getopt Regeln
Holen von Optionen und Argumenten
Konfigurieren von Zend_Console_Getopt
Zend_Controller
Zend_Controller Schnellstart
Zend_Controller Grundlagen
Der Front Controller
Das Request Objekt
Der Standard Router
Der Dispatcher
Action Controller
Action Helfer
Das Response Objekt
Plugins
Eine konventionelle modulare Verzeichnis Struktur verwenden
MVC Ausnahmen
Migration von vorhergehenden Versionen
Zend_Currency
Einführung in Zend_Currency
Arbeiten mit Währungen
Migration von vorhergehenden Versionen
Zend_Date
Einführung
Theorie der Arbeitsweise
Basis Methoden
Zend_Date API Übersicht
Erstellen von Datumswerten
Konstanten für generelle Datums Funktionen
Funktionierende Beispiele
Zend_Db
Zend_Db_Adapter
Zend_Db_Statement
Zend_Db_Profiler
Zend_Db_Select
Zend_Db_Table
Zend_Db_Table_Row
Zend_Db_Table_Rowset
Zend_Db_Table Relationships
Zend_Db_Table_Definition
Zend_Debug
Variablen ausgeben
Zend_Dojo
Einführung
Zend_Dojo_Data: dojo.data Envelopes
Dojo View Helfer
Formular Elemente und Dekoratore für Dojo
Zend_Dojo build layer support
Zend_Dom
Einführung
Zend_Dom_Query
Zend_Exception
Verwenden von Ausnahmen
Zend_Feed
Einführung
Feeds importieren
Feeds von Websites abrufen
Einen RSS Feed konsumieren
Einen Atom Feed konsumieren
Einen einzelnen Atom Eintrag konsumieren
Verändern der Feed- und Eintragsstruktur
Eigene Klassen für Feeds und Einträge
Zend_Feed_Reader
Zend_File
Zend_File_Transfer
Prüfungen für Zend_File_Transfer
Filter für Zend_File_Transfer
Migration von vorhergehenden Versionen
Zend_Filter
Einführung
Standard Filter Klassen
Filter Ketten
Filter schreiben
Zend_Filter_Input
Zend_Filter_Inflector
Migration von vorhergehenden Versionen
Zend_Form
Zend_Form
Schnellstart mit Zend_Form
Erstellen von Form Elementen mit Hilfe von Zend_Form_Element
Erstellen von Form durch Verwendung von Zend_Form
Erstellen von eigenem Form Markup durch Zend_Form_Decorator
Standard Form Elemente die mit dem With Zend Framework ausgeliefert werden
Standard Formular Dekoratoren die mit dem Zend Framework ausgeliefert werden
Internationalisierung von Zend_Form
Fortgeschrittene Verwendung von Zend_Form
Zend_Gdata
Einführung
Authentifizierung mit AuthSub
Die Buchsuche Daten API verwenden
Authentifizieren mit ClientLogin
Google Kalender verwenden
Verwenden der Google Dokumente Listen Daten API
Verwenden von Google Health
Google Tabellenkalkulation verwenden
Google Apps Provisionierung verwenden
Google Base verwenden
Picasa Web Alben verwenden
Verwenden der YouTube Daten API
Gdata Ausnahmen auffangen
Zend_Http
Einführung
Zend_Http_Client - Fortgeschrittende Nutzung
Zend_Http_Client - Verbindungsadapter
Migration von vorhergehenden Versionen
Zend_Http_Cookie und Zend_Http_CookieJar
Zend_Http_Response
Zend_InfoCard
Einführung
Zend_Json
Einführung
Grundlegende Verwendung
Fortgeschrittene Verwendung von Zend_Json
XML zu JSON Konvertierung
Zend_Json_Server - JSON-RPC server
Zend_Layout
Einführung
Zend_Layout Schnellstart
Zend_Layout Konfigurations Optionen
Erweiterte Verwendung von Zend_Layout
Zend_Ldap
Einführung
API Übersicht
Usage Scenarios
Tools
Objektorientierter Zugriff auf den LDAP Baum durch Verwendung von Zend_Ldap_Node
Informationen vom LDAP Server erhalten
Serialisieren von LDAP Daten von und zu LDIF
Zend_Loader
Dynamisches Laden von Dateien und Klassen
Der Autoloader
Ressource Autoloader
Plugins laden
Zend_Locale
Einführung
Zend_Locale verwenden
Normalisierung und Lokalisierung
Arbeiten mit Daten und Zeiten
Unterstützte Gebietsschemata
Migrieren von vorhergehenden Versionen
Zend_Log
Übersicht
Writer
Formatter
Filter
Zend_Mail
Einführung
Versand über SMTP
Versand von mehreren E-Mails über eine SMTP Verbindung
Verwendung von unterschiedlichen Versandwegen
HTML E-Mail
Anhänge
Empfänger hinzufügen
Die MIME Abgrenzung kontrollieren
Zusätzliche Kopfzeilen
Zeichensätze
Kodierung
SMTP Authentifizierung
SMTP Übertragungen sichern
Lesen von Mail Nachrichten
Zend_Measure
Einführung
Erstellung einer Maßeinheit
Ausgabe von Maßeinheiten
Manipulation von Maßeinheiten
Arten von Maßeinheiten
Zend_Memory
Übersicht
Memory Manager
Memory Objekte
Zend_Mime
Zend_Mime
Zend_Mime_Message
Zend_Mime_Part
Zend_Navigation
Einführung
Seiten
Container
Migration von vorhergehenden Versionen
Zend_OpenId
Einführung
Zend_OpenId_Consumer Grundlagen
Zend_OpenId_Provider
Zend_Paginator
Einführung
Verwendung
Konfiguration
Advanced usage
Zend_Pdf
Einführung
Erstellen und Laden von PDF Dokumenten
Änderungen an PDF Dokumenten speichern
Arbeiten mit Seiten
Zeichnen
Interactive Features
Dokument Informationen und Metadaten
Anwendungsbeispiel für die Zend_Pdf Komponente
Zend_ProgressBar
Zend_ProgressBar
Zend_Queue
Einführung
Beispiel der Verwendung
Framework
Adapter
Anpassen von Zend_Queue
Stomp
Zend_Reflection
Einführung
Zend_Reflection Beispiele
Zend_Reflection Referenz
Zend_Registry
Die Registry verwenden
Zend_Rest
Einführung
Zend_Rest_Client
Zend_Rest_Server
Zend_Search_Lucene
Überblick
Indexerstellung
Einen Index durchsuchen
Abfragesprache
Abfrage Erzeugungs API
Zeichensätze
Erweiterbarkeit
Zusammenarbeit Mit Java Lucene
Erweitert
Die besten Anwendungen
Zend_Server
Einführung
Zend_Server_Reflection
Zend_Service
Einführung
Zend_Service_Akismet
Zend_Service_Amazon
Zend_Service_Amazon_Ec2
Zend_Service_Amazon_Ec2: Instanzen
Zend_Service_Amazon_Ec2: Windows Instanzen
Zend_Service_Amazon_Ec2: Reservierte Instanzen
Zend_Service_Amazon_Ec2: CloudWatch Monitoring
Zend_Service_Amazon_Ec2: Amazon Maschinen Images (AMI)
Zend_Service_Amazon_Ec2: Elastischer Block Speicher (EBS)
Zend_Service_Amazon_Ec2: Elastische IP Adressen
Zend_Service_Amazon_Ec2: Schlüsselpaare
Zend_Service_Amazon_Ec2: Regionen und Availability Zones
Zend_Service_Amazon_Ec2: Sicherheitsgruppen
Zend_Service_Amazon_S3
Zend_Service_Amazon_Sqs
Zend_Service_Audioscrobbler
Zend_Service_Delicious
Zend_Service_Flickr
Zend_Service_Nirvanix
Zend_Service_ReCaptcha
Zend_Service_Simpy
Einführung
Zend_Service_StrikeIron
Zend_Service_StrikeIron: Mitgelieferte Services
Zend_Service_StrikeIron: Erweiterte Verwendung
Zend_Service_Technorati
Zend_Service_Twitter
Zend_Service_Yahoo
Zend_Session
Einführung
Grundsätzliche Verwendung
Fortgeschrittene Benutzung
Globales Session Management
Zend_Session_SaveHandler_DbTable
Zend_Soap
Zend_Soap_Server
Zend_Soap_Client
WSDL Zugriffsmethoden
AutoDiscovery
Zend_Tag
Einführung
Zend_Tag_Cloud
Zend_Test
Einführung
Zend_Test_PHPUnit
Zend_Test_PHPUnit_Db
Zend_Text
Zend_Text_Figlet
Zend_Text_Table
Zend_TimeSync
Einführung
Arbeiten mit Zend_TimeSync
Zend_Tool_Framework
Einführung
Verwenden des CLI Tools
Architektur
Erstellen von Providern für die Verwendung mit Zend_Tool_Framework
Mitgelieferte System Provider
Extending and Configuring Zend_Tool_Framework
Zend_Tool_Project
Einführung
Ein Projekt erstellen
Project Provider für Zend Tool
Zend_Translate
Einführung
Adapter für Zend_Translate
Benutzen von Übersetzungs Adaptoren
Erstellen von Quelldateien
Zusätzliche Features für Übersetzungen
Plurale Schreibweisen für Übersetzungen
Migration von vorhergehenden Versionen
Zend_Uri
Zend_Uri
Zend_Validate
Einführung
Standard Prüfklassen
Kettenprüfungen
Schreiben von Prüfern
Prüfungsmeldungen
Zend_Version
Die Version des Zend Frameworks erhalten
Zend_View
Einführung
Controller Skripte
View Scripte
View Helfer
Zend_View_Abstract
Migration von vorhergehenden Versionen
Zend_Wildfire
Zend_Wildfire
Zend_XmlRpc
Einführung
Zend_XmlRpc_Client
Zend_XmlRpc_Server
Zend Framework Voraussetzungen
Einführung
Zend Framework Coding Standard für PHP
Übersicht
PHP Dateiformatierung
Namens Konventionen
Code Stil
Zend Framework Dokumentations Standard
Übersicht
Formatierung von Dokumentationsdateien
Empfehlungen
Recommended Project Structure for Zend Framework MVC Applications
Overview
Recommended Project Directory Structure
Module Structure
Rewrite Configuration Guide
Zend Framework Performance Guide
Einführung
Laden von Klassen
Zend_Db Performance
Internationalisierung (I18n) und Lokalisierung (L10n)
Darstellen der View
Urheberrecht Informationen