Previous Next

Einführung

Zend_TimeSync NTP SNTP

Zend_TimeSync ist fähig die Internet- oder Netzwerkzeit von einem Zeitserver zu empfangen indem es das NTP oder SNTP Protokoll verwendet. Mit Zend_TimeSync ist der Zend Framework fähig unabhängig von den Zeiteinstellungen des Servers auf dem es läuft zu agieren.

Um unabhängig von der aktuellen Zeit des Servers zu sein, arbeitet Zend_TimeSync intern nur mit dem Unterschied der wirklichen Zeit der über NTP oder SNTP geschickten und der internen Zeit des Servers.

Note: Hintergrund

Zend_TimeSync ist nicht fähig die Zeit des Servers zu ändern, aber es gibt eine Instanz von Zend_Date zurück mit der der Unterschied zur Serverzeit verarbeitet werden kann.

Warum Zend_TimeSync ?

Warum würde jemand Zend_TimeSync verwenden ?

Normalerweise hat jeder Server in einer Multiserver Farm einen Service laufen der die eigene Zeit mit einem Zeitserver syncronisiert. In einer Standardumgebung sollte es also nicht notwendig sein Zend_TimeSync zu verwenden. Aber manchmal ist es sehr nützlich wenn es keinen Service gibt und wenn man nicht das Recht hat so einen Service zu installieren.

Hier sind ein paar Beispiele, wo Zend_TimeSync perfekt passt:

  • Server ohne Zeitservice

    Wenn eine Anwendung auf einem Server läuft und auf diesem Server kein Zeitservice läuft kann es praktisch sein Zend_TimeSync in der eigenen Anwendung zu implementieren.

  • Seperater Datenbank Server

    Wenn eine Datenbank auf einem seperaten Server läuft und der andere Server nicht mit NTP oder SNTP an dem Anwendungsserver angebunden ist wird man Probleme mit den in der Datenbank gespeicherten Daten bekommen wenn Zeitstempel verwendet werden.

  • Mehrere Server

    Wenn die anwendung auf mehr als einem Server läuft und die Zeitbasis dieses Servers nicht miteinander gekoppelt sind kann das zu Problemen in der Anwendung führen wenn Teile der Anwendung von einem Server und andere von einem anderen Server kommen.

  • Batch Ausführung

    Wenn man mit einem Zeitserver arbeiten oder Ihn in einer Batchdatei oder in einer Kommandozeilen Anwendung inkludieren will.

In allen diesen Fällen ist Zend_TimeSync die perfekte Lösung und kann verwendet werden wenn man nicht fähig ist einen Service auf dem Server zu starten.

Was ist NTP ?

Das Network Time Protocol (NTP) ist ein Protokoll für die Synchronisierung von Uhren von Computersystemen über Paket-geführte, variabel laufende Datennetzwerke. NTP verwendet den UDP Port 123 als Transportschicht. Siehe » diesen Wikipedia Artikel für Details über das Protokoll.

Was ist SNTP?

Das Simple Network Time Protocol (SNTP) ist ein Protokoll für die Synchronisierung von Uhren von Computersystemen über Paket-geführte, variabel laufende Datennetzwerke. SNTP verwendet den UDP Port 37 als Transportschicht. Es ist fast identisch mit dem NTP Protokoll aber einfacher.

Problematische Verwendung

Vorsicht das man sich, wenn Zend_TimeSync verwendet wird, einige Gedanken über Details betreffend der Struktur von Zeitsynchronisierung und dem Web selbst machen muß. Wie Probleme vermieden werden können und wie man am besten vorgeht wird hier beschrieben. Vor der Verwendung von Zend_TimeSync sollte das hier sorgfältig durchgelesen werden.

Auswählen welcher Server verwendet werden soll

Der Zeitserver der verwendet werden soll muß sehr sorgfältig ausgewählt werden. Das hat verschiedene Gründe die hier beschrieben werden:

  • Distanz

    Die Distanz vom Server auf dem die Anwendung läuft und dem Zeitserver der angefragt wird. Wenn der Server in Europa sitzt mach es keinen Sinn einen Zeitserver zu verwenden der in Tahiti ist. Es sollte immer ein Server ausgewählt werden der nicht weit weg ist. Das reduziert die Zeit für die Anfrage und es reduziert auch die Last im Netzwerk.

  • Geschwindigkeit

    Wie lange es dauert eine Anfrage zu empfangen ist auch relevant. Es sollten einige Server probiert werden um das beste Ergebnis zu erhalten. Wenn ein Server angefragt wird auf den nie zugegriffen werden kann wird man immer unnötige Verzögerungen haben.

  • Aufteilung

    Es sollte nicht immer der gleiche Server verwendet werden. Alle Zeitserver sperren Anfragen von Servern welche sie überfluten. Wenn eine Anwendung exzessiv Zeitserver verwendet sollte man nicht einen einzelnen Zeitserver sondern ein Pool verwenden wie später beschrieben.

Wo kann man also einen Zeitserver finden ? Generell kann jeder Zeitserver verwendet werden den man kennt. Das kann ein Zeitserver im eigenen LAN oder ein öffentlicher Zeitserver sein den man kennt. Wenn man sich für einen öffentlichen Zeitserver entscheidet sollte man einen Pool-Server verwenden. Serverpools sind öffentliche Adressen von denen man einen zufälligen Zeitserver auf dem Pool erhält wenn man die Zeit anfrägt. Auf diesem Weg muß man seine Anfragen nicht aufteilen. Es gibt öffentliche Serverpools für verschiedene Regionen sodas man die vorher erwähnten Probleme nicht hat.

Man kann auf » pool.ntp.org gehen um den am nächsten liegenden Serverpool zu erhalten. Wenn der eigene Server also in Deutschland liegt kann man sich auf 0.europe.pool.ntp.org verbinden und so weiter.

Previous Next
Introduction to Zend Framework
Übersicht
Installation
Zend_Acl
Einführung
Verfeinern der Zugriffskontrolle
Fortgeschrittene Verwendung
Zend_Auth
Einführung
Datenbanktabellen Authentifizierung
Digest Authentication
HTTP Authentication Adapter
LDAP Authentifizierung
Open ID Authentifikation
Zend_Cache
Einführung
Die Theorie des Cachens
Zend_Cache Frontends
Zend_Cache Backends
Zend_Captcha
Introduction
Captcha Operation
Captcha Adapters
Zend_Config
Einleitung
Theory of Operation
Zend_Config_Ini
Zend_Config_Xml
Zend_Console_Getopt
Einführung in Getopt
Definieren von Getopt Regeln
Holen von Optionen und Argumenten
Konfigurieren von Zend_Console_Getopt
Zend_Controller
Zend_Controller Schnellstart
Zend_Controller Grundlagen
Der Front Controller
Das Request Objekt
Der Standard Router: Zend_Controller_Router_Rewrite
Der Dispatcher
Action Kontroller
Action Helfer
Das Response Objekt
Plugins
Eine konventionelle modulare Verzeichnis Struktur verwenden
MVC Ausnahmen
Migration von vorhergehenden Versionen
Zend_Currency
Einführung in Zend_Currency
Arbeiten mit Währungen
Migration von vorhergehenden Versionen
Zend_Date
Einführung
Theorie der Arbeitsweise
Basis Methoden
Zend_Date API Übersicht
Erstellen von Datumswerten
Konstanten für generelle Datums Funktionen
Funktionierende Beispiele
Zend_Db
Zend_Db_Adapter
Zend_Db_Statement
Zend_Db_Profiler
Zend_Db_Select
Zend_Db_Table
Zend_Db_Table_Row
Zend_Db_Table_Rowset
Zend_Db_Table Relationships
Zend_Debug
Variablen ausgeben
Zend_Dojo
Introduction
Zend_Dojo_Data: dojo.data Envelopes
Dojo View Helpers
Dojo Form Elements and Decorators
Zend_Dom
Introduction
Zend_Dom_Query
Zend_Exception
Verwenden von Ausnahmen
Zend_Feed
Einführung
Feeds importieren
Feeds von Websites abrufen
Einen RSS Feed konsumieren
Einen Atom Feed konsumieren
Einen einzelnen Atom Eintrag konsumieren
Verändern der Feed- und Eintragsstruktur
Eigene Klassen für Feeds und Einträge
Zend_File
Zend_File_Transfer
Validators for Zend_File_Transfer
Zend_Filter
Einführung
Standard Filter Klassen
Filter Ketten
Filter schreiben
Zend_Filter_Input
Zend_Filter_Inflector
Zend_Form
Zend_Form
Schnellstart mit Zend_Form
Erstellen von Form Elementen mit Hilfe von Zend_Form_Element
Erstellen von Form durch Verwendung von Zend_Form
Erstellen von eigenem Form Markup durch Zend_Form_Decorator
Standard Form Elemente die mit dem With Zend Framework ausgeliefert werden
Standard Form Dekoratore die mit dem Zend Framework ausgeliefert werden
Internationalisierung von Zend_Form
Fortgeschrittene Verwendung von Zend_Form
Zend_Gdata
Einführung zu Gdata
Authentifizierung mit AuthSub
Authentifizieren mit ClientLogin
Google Kalender verwenden
Verwenden der Google Dokumente Listen Daten API
Google Tabellenkalkulation verwenden
Google Apps Provisionierung verwenden
Google Base verwenden
Verwenden der YouTube Daten API
Picasa Web Alben verwenden
Gdata Ausnahmen auffangen
Zend_Http
Zend_Http_Client - Einführung
Zend_Http_Client - Fortgeschrittende Nutzung
Zend_Http_Client - Verbindungsadapter
Zend_Http_Cookie und Zend_Http_CookieJar
Zend_Http_Response
Zend_InfoCard
Einführung
Zend_Json
Einführung
Grundlegende Verwendung
JSON Objects
XML zu JSON Konvertierung
Zend_Json_Server - JSON-RPC server
Zend_Layout
Einführung
Zend_Layout Schnellstart
Zend_Layout Konfigurations Optionen
Erweiterte Verwendung von Zend_Layout
Zend_Ldap
Einleitung
Zend_Loader
Dynamisches Laden von Dateien und Klassen
Plugins laden
Zend_Locale
Einführung
Zend_Locale verwenden
Normalisierung und Lokalisierung
Arbeiten mit Daten und Zeiten
Unterstützte Sprachen für Gebietsschemata
Unterstützte Regionen für Gebietsschemata
Zend_Log
Übersicht
Writer
Formatter
Filter
Zend_Mail
Einführung
Versand über SMTP
Versand von mehreren E-Mails über eine SMTP Verbindung
Verwendung von unterschiedlichen Versandwegen
HTML E-Mail
Anhänge
Empfänger hinzufügen
Die MIME Abgrenzung kontrollieren
Zusätzliche Kopfzeilen
Zeichensätze
Kodierung
SMTP Authentifizierung
SMTP Übertragungen sichern
Lesen von Mail Nachrichten
Zend_Measure
Einführung
Erstellung einer Maßeinheit
Ausgabe von Maßeinheiten
Manipulation von Maßeinheiten
Arten von Maßeinheiten
Zend_Memory
Übersicht
Memory Manager
Memory Objekte
Zend_Mime
Zend_Mime
Zend_Mime_Message
Zend_Mime_Part
Zend_OpenId
Einführung
Zend_OpenId_Consumer Grundlagen
Zend_OpenId_Provider
Zend_Paginator
Introduction
Usage
Configuration
Advanced usage
Zend_Pdf
Einführung
Erstellen und Laden von PDF Dokumenten
Änderungen von PDF Dokumenten speichern
Dokument Seiten
Zeichnen
Dokument Informationen und Metadaten
Anwendungsbeispiel für die Zend_Pdf Komponente
Zend_Registry
Die Registry verwenden
Zend_Rest
Einführung
Zend_Rest_Client
Zend_Rest_Server
Zend_Search_Lucene
Überblick
Indexerstellung
Einen Index durchsuchen
Abfragesprache
Abfrage Erzeugungs API
Zeichensätze
Erweiterbarkeit
Zusammenarbeit Mit Java Lucene
Erweitert
Die besten Anwendungen
Zend_Server
Einführung
Zend_Server_Reflection
Zend_Service
Einführung
Zend_Service_Akismet
Zend_Service_Amazon
Zend_Service_Audioscrobbler
Zend_Service_Delicious
Zend_Service_Flickr
Zend_Service_Nirvanix
Zend_Service_ReCaptcha
Zend_Service_Simpy
Einführung
Zend_Service_StrikeIron
Zend_Service_StrikeIron: Mitgelieferte Services
Zend_Service_StrikeIron: Erweiterte Verwendung
Zend_Service_Technorati
Zend_Service_Yahoo
Zend_Session
Einführung
Grundsätzliche Verwendung
Fortgeschrittene Benutzung
Globales Session Management
Zend_Session_SaveHandler_DbTable
Zend_Soap
Zend_Soap_Server
Zend_Soap_Client
WSDL Zugriffsmethoden
AutoDiscovery. Einführung
Automatische Erkennung von Klassen.
Funktionen für Autodiscovery.
Automatische Erkennung. Datentypen.
Zend_Test
Introduction
Zend_Test_PHPUnit
Zend_Text
Zend_Text_Figlet
Zend_TimeSync
Einführung
Arbeiten mit Zend_TimeSync
Zend_Translate
Einführung
Adapter für Zend_Translate
Benutzen von Übersetzungs Adaptoren
Zend_Uri
Zend_Uri
Zend_Validate
Einführung
Standard Prüfklassen
Kettenprüfungen
Schreiben von Prüfern
Zend_Version
Auslesen der Version des Zend Frameworks
Zend_View
Einführung
Controller Skripte
View Scripte
View Helfer
Zend_View_Abstract
Zend_Wildfire
Zend_Wildfire
Zend_XmlRpc
Einführung
Zend_XmlRpc_Client
Zend_XmlRpc_Server
Zend Framework Voraussetzungen
PHP Version
PHP Erweiterungen
Zend Framework Komponenten
Zend Framework Abhängigkeiten
Zend Framework Coding Standard für PHP
Übersicht
PHP Dateiformatierung
Namens Konventionen
Code Stil
Urheberrecht Informationen