Previous Next

Theory of Operation

Konfigurations-Daten werden dem Zend_Config-Konstruktor als assoziatives Array zur Verfügung gestellt. Das Array kann mehrdimensional sein, um die Übergabe geordneter Daten zu unterstützen. Spezifische Adapter fungieren als Schnittstelle zwischen der Datenhaltung und dem Zend_Config-Konstruktor, indem sie die Daten für diesen als Array aufbereiten. Es können auch direkt aus dem eigenen Code Arrays an den Zend_Config-Konstruktor übergeben werden, ohne eine Adapter-Klasse zu benutzen. In manchen Situationen kann das angebracht sein.

Jeder Konfigurationswert des Arrays wird zu einer Eigenschaft des Zend_Config Objektes. Der Schlüssel wird als Name der Eigenschaft verwendet. Wenn ein Wert selbst ein Array ist, wird die resultierende Eigenschaft des Objektes selbst als ein neues Zend_Config Objekt erstellt und mit den Array Daten geladen. Das findet rekursiv statt, sodas hirarchische Konfigurationswerte mit einer beliebigen Anzahl an Level erstellt werden können.

Zend_Config implementiert die Interfaces Countable und Iterator um den einfachen Zugriff auf Konfigurationsdaten zu gewährleisten. Dementsprechend kann man die » count()-Funktion und auch PHP-Konstrukte wie » foreach auf Zend_Config-Objekte anwenden.

Standardmäßig gewährt Zend_Config nur Lesezugriff auf die Daten und der Versuch einer Wertzuweisung (wie z. B. $config->database->host = 'example.com';) löst eine Ausnahme aus. Dieses Standard-Verhalten kann mit Hilfe des Konstruktors aber so überschrieben werden, dass die Veränderung von Daten erlaubt ist. Wenn auch Änderungen erlaubt sind, unterstützt Zend_Config das entfernen von Werten (z.B. unset($config->database->host);).

Note:

Es muss angemerkt werden, dass hierbei nur die Daten im Speicher verändert werden. Es wird keine Änderung an den Konfigurations-Daten auf dem Speichermedium vorgenommen. Werkzeuge zur Veränderung gespeicherter Konfigurations-Daten liegen nicht im Bereich von Zend_Config. Drittanbieter bieten bereits diverse Open-Source-Lösungen für das Erstellen und Verändern von Konfigurations-Datensätzen in verschienen Formaten.

Adapter-Klassen erben von der Zend_Config-Klasse, da sie ihre Funktionalität nutzen.

Die Familie der Zend_Config-Klassen ermöglicht es, Daten in Sektionen einzuteilen. Beim Initialisieren eines Zend_Config-Adapter-Objektes können eine einzelne spezifizierte Sektion, mehrere spezifizierte Sektionen oder alle Sektionen (wenn keine spezifiziert ist) geladen werden.

Die Zend_Config-Adapter-Klassen unterstützen ein Modell einfacher Vererbung, welches es ermöglicht, dass Konfigurations-Daten aus einer Sektion an eine Andere vererbt werden können. Dadurch kann die Notwendigeit doppelter Konfigurations-Daten für verschiedene Einsatzgebiete reduziert oder beseitigt werden. Eine erbende Sektion kann die von der Eltern-Sektion geerbten Werte auch überschreiben. Wie auch bei der Klassen-Vererbung in PHP kann eine Sektion von einer Eltern-Sektion geerbt werden, die wiederum von einer Großeltern-Sektion geerbt hat und so weiter. Mehrfaches Erben (Beispielsweise der Fall, dass Sektion C direkt von den Eltern-Sektionen A und B erbt) wird dagegen nicht unterstützt.

Wenn zwei Zend_Config Objekte vorhanden sind, können diese in ein einzelnes Objekt zusammengeführt werden indem die merge() Funktion verwendet wird. Angenommen es gibt $config und $localConfig, kann $localConfig in $config zusammengeführt werden indem $config->merge($localConfig); aufgerufen wird. Die Elemente in $localConfig überschreiben gleichnamige Elemente in $config.

Previous Next
Introduction to Zend Framework
Übersicht
Installation
Zend_Acl
Einführung
Verfeinern der Zugriffskontrolle
Fortgeschrittene Verwendung
Zend_Auth
Einführung
Datenbanktabellen Authentifizierung
Digest Authentication
HTTP Authentication Adapter
LDAP Authentifizierung
Open ID Authentifikation
Zend_Cache
Einführung
Die Theorie des Cachens
Zend_Cache Frontends
Zend_Cache Backends
Zend_Captcha
Introduction
Captcha Operation
Captcha Adapters
Zend_Config
Einleitung
Theory of Operation
Zend_Config_Ini
Zend_Config_Xml
Zend_Console_Getopt
Einführung in Getopt
Definieren von Getopt Regeln
Holen von Optionen und Argumenten
Konfigurieren von Zend_Console_Getopt
Zend_Controller
Zend_Controller Schnellstart
Zend_Controller Grundlagen
Der Front Controller
Das Request Objekt
Der Standard Router: Zend_Controller_Router_Rewrite
Der Dispatcher
Action Kontroller
Action Helfer
Das Response Objekt
Plugins
Eine konventionelle modulare Verzeichnis Struktur verwenden
MVC Ausnahmen
Migration von vorhergehenden Versionen
Zend_Currency
Einführung in Zend_Currency
Arbeiten mit Währungen
Migration von vorhergehenden Versionen
Zend_Date
Einführung
Theorie der Arbeitsweise
Basis Methoden
Zend_Date API Übersicht
Erstellen von Datumswerten
Konstanten für generelle Datums Funktionen
Funktionierende Beispiele
Zend_Db
Zend_Db_Adapter
Zend_Db_Statement
Zend_Db_Profiler
Zend_Db_Select
Zend_Db_Table
Zend_Db_Table_Row
Zend_Db_Table_Rowset
Zend_Db_Table Relationships
Zend_Debug
Variablen ausgeben
Zend_Dojo
Introduction
Zend_Dojo_Data: dojo.data Envelopes
Dojo View Helpers
Dojo Form Elements and Decorators
Zend_Dom
Introduction
Zend_Dom_Query
Zend_Exception
Verwenden von Ausnahmen
Zend_Feed
Einführung
Feeds importieren
Feeds von Websites abrufen
Einen RSS Feed konsumieren
Einen Atom Feed konsumieren
Einen einzelnen Atom Eintrag konsumieren
Verändern der Feed- und Eintragsstruktur
Eigene Klassen für Feeds und Einträge
Zend_File
Zend_File_Transfer
Validators for Zend_File_Transfer
Zend_Filter
Einführung
Standard Filter Klassen
Filter Ketten
Filter schreiben
Zend_Filter_Input
Zend_Filter_Inflector
Zend_Form
Zend_Form
Schnellstart mit Zend_Form
Erstellen von Form Elementen mit Hilfe von Zend_Form_Element
Erstellen von Form durch Verwendung von Zend_Form
Erstellen von eigenem Form Markup durch Zend_Form_Decorator
Standard Form Elemente die mit dem With Zend Framework ausgeliefert werden
Standard Form Dekoratore die mit dem Zend Framework ausgeliefert werden
Internationalisierung von Zend_Form
Fortgeschrittene Verwendung von Zend_Form
Zend_Gdata
Einführung zu Gdata
Authentifizierung mit AuthSub
Authentifizieren mit ClientLogin
Google Kalender verwenden
Verwenden der Google Dokumente Listen Daten API
Google Tabellenkalkulation verwenden
Google Apps Provisionierung verwenden
Google Base verwenden
Verwenden der YouTube Daten API
Picasa Web Alben verwenden
Gdata Ausnahmen auffangen
Zend_Http
Zend_Http_Client - Einführung
Zend_Http_Client - Fortgeschrittende Nutzung
Zend_Http_Client - Verbindungsadapter
Zend_Http_Cookie und Zend_Http_CookieJar
Zend_Http_Response
Zend_InfoCard
Einführung
Zend_Json
Einführung
Grundlegende Verwendung
JSON Objects
XML zu JSON Konvertierung
Zend_Json_Server - JSON-RPC server
Zend_Layout
Einführung
Zend_Layout Schnellstart
Zend_Layout Konfigurations Optionen
Erweiterte Verwendung von Zend_Layout
Zend_Ldap
Einleitung
Zend_Loader
Dynamisches Laden von Dateien und Klassen
Plugins laden
Zend_Locale
Einführung
Zend_Locale verwenden
Normalisierung und Lokalisierung
Arbeiten mit Daten und Zeiten
Unterstützte Sprachen für Gebietsschemata
Unterstützte Regionen für Gebietsschemata
Zend_Log
Übersicht
Writer
Formatter
Filter
Zend_Mail
Einführung
Versand über SMTP
Versand von mehreren E-Mails über eine SMTP Verbindung
Verwendung von unterschiedlichen Versandwegen
HTML E-Mail
Anhänge
Empfänger hinzufügen
Die MIME Abgrenzung kontrollieren
Zusätzliche Kopfzeilen
Zeichensätze
Kodierung
SMTP Authentifizierung
SMTP Übertragungen sichern
Lesen von Mail Nachrichten
Zend_Measure
Einführung
Erstellung einer Maßeinheit
Ausgabe von Maßeinheiten
Manipulation von Maßeinheiten
Arten von Maßeinheiten
Zend_Memory
Übersicht
Memory Manager
Memory Objekte
Zend_Mime
Zend_Mime
Zend_Mime_Message
Zend_Mime_Part
Zend_OpenId
Einführung
Zend_OpenId_Consumer Grundlagen
Zend_OpenId_Provider
Zend_Paginator
Introduction
Usage
Configuration
Advanced usage
Zend_Pdf
Einführung
Erstellen und Laden von PDF Dokumenten
Änderungen von PDF Dokumenten speichern
Dokument Seiten
Zeichnen
Dokument Informationen und Metadaten
Anwendungsbeispiel für die Zend_Pdf Komponente
Zend_Registry
Die Registry verwenden
Zend_Rest
Einführung
Zend_Rest_Client
Zend_Rest_Server
Zend_Search_Lucene
Überblick
Indexerstellung
Einen Index durchsuchen
Abfragesprache
Abfrage Erzeugungs API
Zeichensätze
Erweiterbarkeit
Zusammenarbeit Mit Java Lucene
Erweitert
Die besten Anwendungen
Zend_Server
Einführung
Zend_Server_Reflection
Zend_Service
Einführung
Zend_Service_Akismet
Zend_Service_Amazon
Zend_Service_Audioscrobbler
Zend_Service_Delicious
Zend_Service_Flickr
Zend_Service_Nirvanix
Zend_Service_ReCaptcha
Zend_Service_Simpy
Einführung
Zend_Service_StrikeIron
Zend_Service_StrikeIron: Mitgelieferte Services
Zend_Service_StrikeIron: Erweiterte Verwendung
Zend_Service_Technorati
Zend_Service_Yahoo
Zend_Session
Einführung
Grundsätzliche Verwendung
Fortgeschrittene Benutzung
Globales Session Management
Zend_Session_SaveHandler_DbTable
Zend_Soap
Zend_Soap_Server
Zend_Soap_Client
WSDL Zugriffsmethoden
AutoDiscovery. Einführung
Automatische Erkennung von Klassen.
Funktionen für Autodiscovery.
Automatische Erkennung. Datentypen.
Zend_Test
Introduction
Zend_Test_PHPUnit
Zend_Text
Zend_Text_Figlet
Zend_TimeSync
Einführung
Arbeiten mit Zend_TimeSync
Zend_Translate
Einführung
Adapter für Zend_Translate
Benutzen von Übersetzungs Adaptoren
Zend_Uri
Zend_Uri
Zend_Validate
Einführung
Standard Prüfklassen
Kettenprüfungen
Schreiben von Prüfern
Zend_Version
Auslesen der Version des Zend Frameworks
Zend_View
Einführung
Controller Skripte
View Scripte
View Helfer
Zend_View_Abstract
Zend_Wildfire
Zend_Wildfire
Zend_XmlRpc
Einführung
Zend_XmlRpc_Client
Zend_XmlRpc_Server
Zend Framework Voraussetzungen
PHP Version
PHP Erweiterungen
Zend Framework Komponenten
Zend Framework Abhängigkeiten
Zend Framework Coding Standard für PHP
Übersicht
PHP Dateiformatierung
Namens Konventionen
Code Stil
Urheberrecht Informationen