Previous Next

Zend_Service_DeveloperGarden

Einführung in DeveloperGarden

Developer Garden ist der Name für die Entwicker Community der Deutschen Telekom. Developer Garden erlaubt den Zugriff auf die zentralen Services der Deutschen Telekom, wie z.B. Sprache Verbindungen oder der Versand von SMS Nachrichten über die Open Apis. Der Zugriff auf die API Services erfolgt über SOAP oder REST.

Die Familie der Zend_Service_DeveloperGarden Komponenten bietet ein klares und einfaches Interface zur » DeveloperGarden API und bietet zusätzlich Funktionalitäten um die Behandlung und Geschwindigkeit zu verbessern.

  • BaseUserService: Klasse um API Anteile sowie Details von Benutzerzugangsdaten zu managen.

  • IPLocation: Lokalisiert die angegebene IP und gibt deren Geo Koordinaten zurück. Arbeitet nur mit IPs welche dem Netzwerk der Deutschen Telekom zugeordnet sind.

  • LocalSearch: Erlaubt die Suche mit Optionen in der Nähe oder um eine gegebene Geo Koordinate oder Stadt herum.

  • SendSMS: Sendet eine SMS oder Flash SMS zu einer gegebenen Nummer.

  • SMSValidation: Prüft eine Nummer um Sie mit SendSMS zu verwenden und auch um einen Rückkanal zu unterstützen.

  • VoiceCall: Initiiert alle Anrufe zwischen zwei Teilnehmern.

  • ConferenceCall: Man kann einen kompletten Konferenzraum mit Teilnehmern für eine AdHoc Konferenz konfigurieren oder auch eigene Konferenzen planen.

Die Backend SOAP API ist » hier dokumentiert.

Für einen Zugang anmelden

Bevor man damit beginnen kann die DeveloperGarden API zu verwenden muss man sich erst für einen Zugang » anmelden.

Die Umgebung

Mit der DeveloperGarden API hat man die Möglichkeit zwischen 3 unterschiedlichen Umgebungen zu wählen mit denen gearbeitet werden kann.

  • production: In der Produktionsumgebung muss man für Anrufe, SMS und andere Services zahlen.

  • sandbox: Im Sandbox Modus kann man die selben Features, mit ein paar Einschränkungen, verwenden wir in der Produktion ohne für Sie zu zahlen. Normalerweise kann man die eigene Anwendung wärend der Entwicklung testen.

  • mock: Die Mock Umgebung erlaubt es eigene Anwendungen zu bauen und Ergebnisse zu erhlaten ohne das irgendeine Aktion auf Seiten der API ausgelöst wird.

Für jede Umgebung und jedes Service sind einige spezielle Features (Optionen) zum Testen vorhanden. Sehen Sie bitte » hier nach Details.

Your configuration

Man kann allen Klassen ein Array an Konfigurationswerten übergeben. Mögliche Werte sind:

  • username: Der eigene Benutzername für die DeveloperGarden API.

  • password: Das eigene Passwort für die DeveloperGarden API.

  • environment: Die Umgebung welche man ausgewählt hat.

Beispiel #1 Konfigurationsbeispiel

require_once 'Zend/Service/DeveloperGarden/SendSms.php';
$config = array(
    'username'    => 'meinBenutzername',
    'password'    => 'meinPasswort',
    'environment' => Zend_Service_DeveloperGarden_SendSms::ENV_PRODUCTION,
);
$service = new Zend_Service_DeveloperGarden_SendSms($config);

BaseUserService

Diese Klasse kann verwendet werden um Quotenwerte fpr die Services zu setzen und zu holen sowie um Accountdetails zu holen.

Die Methode getAccountBalance() kann ein Array von Account Id's mit dem aktuellen Kontostatus (Credits) holen.

Beispiel #2 Beispiel zum Holen des Kontostatus

$service = new Zend_Service_DeveloperGarden_BaseUserService($config);
print_r($service->getAccountBalance());

Holen von Quoteninformationen

Man kann mit den angebotenen Methoden Quoteninformationen für ein spezifisches Servicemodul holen.

Beispiel #3 Beispiel zum Holen der Quoteninformation

$service = new Zend_Service_DeveloperGarden_BaseUserService($config);
$result = $service->getSmsQuotaInformation(
    Zend_Service_DeveloperGarden_BaseUserService::ENV_PRODUCTION
);
echo 'Sms Quote:
'; echo 'Max Quote: ', $result->getMaxQuota(), '
'; echo 'Max Benutzer Quote: ', $result->getMaxUserQuota(), '
'; echo 'Quotenlevel: ', $result->getQuotaLevel(), '
';

Man erhält ein Result Objekt welches alle Informationen enthält die man benötigt. Optional kann der QuotaInformation Methode die Umgebungskonstante übergeben werden um die Quote für eine spezifische Umgebung zu holen.

Hier ist eine Liste aller getQuotaInformation Methoden:

  • getConfernceCallQuotaInformation()

  • getIPLocationQuotaInformation()

  • getLocalSearchQuotaInformation()

  • getSmsQuotaInformation()

  • getVoiceCallQuotaInformation()

Quoteninformationen ändern

Um die aktuelle Quote zu ändern kann eine der changeQuotaPool Methoden verwendet werden. Der erste Parameter ist der neue Poolwert und der zweite ist die Umgebung.

Beispiel #4 Beispiel zum Ändern der Quoteninformation

$service = new Zend_Service_DeveloperGarden_BaseUserService($config);
$result = $service->changeSmsQuotaPool(
    1000,
    Zend_Service_DeveloperGarden_BaseUserService::ENV_PRODUCTION
);
if (!$result->hasError()) {
    echo 'updated Quota Pool';
}

Hier ist eine Liste aller changeQuotaPool Methoden:

  • changeConferenceCallQuotaPool()

  • changeIPLocationQuotaPool()

  • changeLocalSearchQuotaPool()

  • changeSmsQuotaPool()

  • changeVoiceCallQuotaPool()

IP Lokalisierung

Dieser Service erlaubt es Lokalisierungsinformationen für eine gegebene IP Adresse zu erhalten.

Es gibt einige Einschränkungen:

  • Die IP Adresse muss im T-Home Netzwerk sein

  • Nur die nächste größere Stadt wird aufgelöst

  • IPv6 wird aktuell nicht unterstützt

Beispiel #5 Eine gegebene IP lokalisieren

$service = new Zend_Service_DeveloperGarden_IpLocation($config);
$service->setEnvironment(
    Zend_Service_DeveloperGarden_IpLocation::ENV_MOCK
);
$ip = new Zend_Service_DeveloperGarden_IpLocation_IpAddress('127.0.0.1');
print_r($service->locateIp($ip));

Lokalsuche

Der Lokalsuch Service bietet die lokale Suchmaschine » suchen.de über ein Webservice Interface an. Für weitere Details wird auf » die Dokumentation verwiesen.

Beispiel #6 Ein Restaurant lokalisieren

$service = new Zend_Service_DeveloperGarden_LocalSearch($config);
$search  = new Zend_Service_DeveloperGarden_LocalSearch_SearchParameters();
/**
 * @see http://www.developergarden.com/static/docu/en/ch04s02s06s04.html
 */
$search->setWhat('pizza')
       ->setWhere('jena');
print_r($service->localSearch($search));

SMS senden

Der SMS Versandservice wird verwendet um normale und Flash SMS zu beliebigen Nummern zu versenden.

Die folgenden Einschränkungen sind auf die Verwendung des SMS Service anzuwenden:

  • Eine SMS oder Flash SMS darf in der Produktionsumgebung nicht länger als 765 Zeichen sein und darf maximal an 10 Empfänger versendet werden.

  • Eine SMS oder Flash SMS wird in der Sandboxumgebung gekürzt und mit einer Notiz in DeveloperGarden ausgestattet. Die maximale Länger der gesendeten Nachricht beträgt 160 Zeichen.

  • In der Sandboxumgebug können maximal 10 SMS pro Tag versendet werden.

  • Die folgenden Zeichen werden doppelt gezählt: | ^ € { } [ ] ~ \ LF (Zeilenumbruch)

  • Wenn eine SMS oder Flash SMS länger als 160 Zeichen ist, wird immer für 153 weitere Zeichen eine Nachricht berechnet (Quote und Kredit).

  • Die Zustellung kann für SMS oder Flsh SMS bei Festnetzanschlüssen nicht garantiert werden.

  • Der Sender darf maximal aus 11 Zeichen bestehen. Erlaubte Zeichen sind Buchstaben und Zahlen.

  • Die Spezifikation einer Telefonnummer als Sender ist nur erlaubt wenn die Telefonnummer geprüft wurde. (Siehe SMS Prüfung)

Beispiel #7 Senden einer SMS

$service = new Zend_Service_DeveloperGarden_SendSms($config);
$sms = $service->createSms(
    '+49-172-123456; +49-177-789012',
    'die Testnachricht',
    'meinName'
);
print_r($service->send($sms));

SMS Prüfung

Der SMS Prüfservice erlaubt die Prüfung einer physikalischen Telefonnummer um diese als Sender einer SMS zu verwenden.

Zuerst muss setValidationKeyword() aufgerufen werden um eine SMS mit einem Schlüsselwort zu empfangen.

Nachdem man sein Schlüsselwort erhalten hat, muss man validate() verwenden um die Nummer mit dem Schlüsselwort gegen das Service zu prüfen.

Mit der Methode getValidatedNumbers() erhält man eine Liste aller bereits geprüften Nummern und den Status einer jeden.

Beispiel #8 Prüfschlüsselwörter anfragen

$service = new Zend_Service_DeveloperGarden_SmsValidation($config);
print_r($service->sendValidationKeyword('+49-172-123456'));

Beispiel #9 Eine Nummer mit einem Schlüsselwort prüfen

$service = new Zend_Service_DeveloperGarden_SmsValidation($config);
print_r($service->validate('DasSchlüsselWort', '+49-172-123456'));

Um eine geprüft Nummer als ungeprüft zu markieren muss die Methode inValidate() aufgerufen werden.

Sprachanruf

Der Sprachanruf Service wird für das Setzen einer Sprachverbindung zwischen zwei Telefonverbindungen verwendet. Für spezifische Details lesen Sie bitte die » API Dokumentation.

Normalerweise arbeitet der Service wie folgt:

  • Den ersten Teilnehmer anrufen.

  • Wenn die Verbindung erfolgreich war, den zweiten Teilnehmer anrufen.

  • Wenn der zweite Teilnehmer erfolgreich verbunden ist, werden beide Teilnehmer miteinander verbunden.

  • Der Anruf bleibt geöffnet bis einer der Teilnehmer auflegt oder der Ablaufmechanismus eingreift.

Beispiel #10 Zwei Nummern anrufen

$service = new Zend_Service_DeveloperGarden_VoiceCall($config);
$aNumber = '+49-30-000001';
$bNumber = '+49-30-000002';
$expiration  = 30;  // Sekunden
$maxDuration = 300; // 5 Minuten
$newCall = $service->newCall($aNumber, $bNumber, $expiration, $maxDuration);
echo $newCall->getSessionId();

Wenn der Anruf initiiert wurde, kann das Ergebnisobjekt nach der Session ID gefragt werden und diese Session ID für einen zusätzlichen Aufruf der Methoden callStatus oder tearDownCall() verwendet werden. Der zweite Parameter der Methode callStatus() erweitert die Ablaufzeit für diesen Anruf.

Beispiel #11 Zwei Nummern anrufen, den Status abfragen und Trennen

$service = new Zend_Service_DeveloperGarden_VoiceCall($config);
$aNumber = '+49-30-000001';
$bNumber = '+49-30-000002';
$expiration  = 30; // Sekunden
$maxDuration = 300; // 5 Minuten

$newCall = $service->newCall($aNumber, $bNumber, $expiration, $maxDuration);

$sessionId = $newCall->getSessionId();

$service->callStatus($sessionId, true); // Den Anruf verlängern

sleep(10); // 10s schlummern und dann tearDown

$service->tearDownCall($sessionId);

ConferenceCall

Konferenzanruf erlaubt es eine Telefonkonferenz zu konfigurieren und zu starten.

Die folgenden Features sind vorhanden:

  • Konferenzen mit einem sofortigen Start

  • Konferenzen mit einem definierten Startdatum

  • Wiederkehrende Konferenzserien

  • Teilnehmer einer Konferenz hinzufügen, löschen und lautlos stellen

  • Templates für Konferenzen

Hier ist eine Liste der aktuell implementierten API Methoden:

  • createConference() erstellt eine neue Konferenz

  • updateConference() aktualisiert eine existierende Konferenz

  • commitConference() speichert die Konferenz, und wenn kein Datum konfiguriert wurde wird die Konferenz sofort gestartet

  • removeConference() entfernt eine Konferenz

  • getConferenceList() gibt eine Liste aller konfigurierten Konferenzen zurück

  • getConferenceStatus() zeigt Informationen für eine existierende Konferenz an

  • getParticipantStatus() zeigt Statusinformationen über einen Konferenzteilnehmer an

  • newParticipant() erstellt einen neuen Teilnehmer

  • addParticipant() fügt einen neuen Teilnehmer zu einer Konferenz hinzu

  • updateParticipant() aktualisiert einen Teilnehmer, normalerweise um den Teilnehmer stumm zu schalten oder Ihn erneut anzurufen

  • removeParticipant() entfernt einen Teilnehmer von einer Konferenz

  • getRunningConference() fragt die laufende Instanz einer geplanten Konferenz ab

  • createConferenceTemplate() erstellt ein neues Konferenztemplate

  • getConferenceTemplate() fragt ein existierendes Konferenztemplate ab

  • updateConferenceTemplate() aktualisiert die Details eines existierenden Konferenztemplates

  • removeConferenceTemplate() entfernt ein Konferenztemplate

  • getConferenceTemplateList() fragt alle Konferenztemplates eines Benutzers ab

  • addConferenceTemplateParticipant() fügt einen Konferenzteilnehmer zu einem Konferenztemplate hinzu

  • getConferenceTemplateParticipant() zeigt die Details des Teilnehmers eines Konferenztemplates an

  • updateConferenceTemplateParticipant() aktualisiert die Details eines Teilnehmers in einem Konferenztemplate

  • removeConferenceTemplateParticipant() entfernt einen Teilnehmer von einem Konferenztemplates

Beispiel #12 Ad-Hoc Konferenz

$client = new Zend_Service_DeveloperGarden_ConferenceCall($config);

$conferenceDetails =
    new Zend_Service_DeveloperGarden_ConferenceCall_ConferenceDetail(
        'Zend-Conference',                    // Name der Konferenz
        'this is my private zend conference', // Beschreibung
        60                                    // Dauer in Sekunden
    );

$conference = $client->createConference('MeinName', $conferenceDetails);

$part1 = new Zend_Service_DeveloperGarden_ConferenceCall_ParticipantDetail(
    'Jon',
    'Doe',
    '+49-123-4321',
    'your.name@example.com',
    true
);

$client->newParticipant($conference->getConferenceId(), $part1);
// add a second, third ... participant

$client->commitConference($conference->getConferenceId());

Geschwindigkeit und Cachen

Man kann verschiedene Cacheoptionen setzen um die Geschwindigkeit zu verbessern um WSDL und Authentifizierungs Tokens aufzulösen.

Als erstes müssen die Cachewerte des internen SoapClients (PHP) eingestellt werden.

Beispiel #13 WSDL Cacheoptionen

Zend_Service_DeveloperGarden_SecurityTokenServer_Cache::setWsdlCache(
    [PHP KONSTANTE]
);

Die [PHP KONSTANTE] kann eine der folgenden Werte enthalten:

  • WSDL_CACHE_DISC: aktiviert das Cachen auf Disk

  • WSDL_CACHE_MEMORY: aktiviert das Cachen im Speicher

  • WSDL_CACHE_BOTH: aktiviert das Cachen auf Disk und Speicher

  • WSDL_CACHE_NONE: deaktiviert beide Caches

Wenn man das Ergebnis der Aufrufe zum SecuritTokenServer cachen will kann man eine Instanz von Zend_Cache einrichten und diese an setCache() übergeben.

Beispiel #14 Cacheoptionen für SecurityTokenServer

$cache = Zend_Cache::factory('Core', ...);
Zend_Service_DeveloperGarden_SecurityTokenServer_Cache::setCache($cache);
Previous Next
Einführung zum Zend Framework
Übersicht
Installation
Einstieg ins Zend Framework
Schnellstart in den Zend Framework
Zend Framework & MVC Einführung
Das Projekt erstellen
Ein Layout erstellen
Ein Modell und eine Datenbank Tabelle erstellen
Erstellen eines Formulars
Gratulation!
Autoloading im Zend Framework
Einführung
Ziele und Design
Grundsätzliche Verwendung von Autoloadern
Automatisches Laden von Ressourcen
Zusammenfassung
Plugins im Zend Framework
Einführung
Verwenden von Plugins
Fazit
Einstieg in Zend_Layout
Einführung
Zend_Layout verwenden
Zend_Layout: Fazit
Einstieg in Zend_View Platzhalter
Einführung
Grundsätzliche Verwendung von Platzhaltern
Standard Platzhalter
View Platzhalter: Fazit
Zend_Form's Gestalter (Decorator) verstehen und verwenden
Einführung
Decorator Grundlagen
Layeraufbau von Decorators
Darstellung individueller Decorators
Erstellung und Darstellung von kombinierten Elementen
Fazit
Einstieg in Zend_Session, Zend_Auth, und Zend_Acl
Erstellung von Multi-User Anwendungen mit Zend Framework
User Session im Zend Framework managen
Benutzer im Zend Framework authentifizieren
Erstellung eines Authorisations Systems in Zend Framework
Einstieg in Zend_Search_Lucene
Einführung in Zend_Search_Lucene
Lucene Index Struktur
Indezes öffnen und erstellen
Indizierung
Suchen
Unterstützte Abfragen
Seitendarstellung von Suchergebnissen
Einstieg in Zend_Paginator
Einführung
Einfaches Beispiel
Seitenkontrolle und ScrollingStyles
Alles zusammenfügen
Zend Framework's Referenz
Zend_Acl
Einführung
Verfeinern der Zugriffskontrolle
Fortgeschrittene Verwendung
Zend_Amf
Einführung
Zend_Amf_Server
Zend_Application
Einführung
Zend_Application Quick Start
Theorie der Funktionsweise
Beispiele
Kern Funktionalität
Vorhandene Ressource Plugins
Zend_Auth
Einführung
Datenbanktabellen Authentifizierung
Digest Authentication
HTTP Authentication Adapter
LDAP Authentifizierung
Open ID Authentifikation
Zend_Barcode
Einführung
Barcodes mit Hilfe der Zend_Barcode Klasse erstellen
Zend_Barcode Objekte
Zend_Barcode Renderer
Zend_Cache
Einführung
Die Theorie des Cachens
Zend_Cache Frontends
Zend_Cache Backends
Der Cache Manager
Zend_Captcha
Einführung
Captcha Anwendung
CAPTCHA Adapter
Zend_CodeGenerator
Einführung
Zend_CodeGenerator Beispiele
Zend_CodeGenerator Referenz
Zend_Config
Einleitung
Theory of Operation
Zend_Config_Ini
Zend_Config_Xml
Zend_Config_Writer
Zend_Config_Writer
Zend_Console_Getopt
Einführung
Definieren von Getopt Regeln
Holen von Optionen und Argumenten
Konfigurieren von Zend_Console_Getopt
Zend_Controller
Zend_Controller Schnellstart
Zend_Controller Grundlagen
Der Front Controller
Das Request Objekt
Der Standard Router
Der Dispatcher
Action Controller
Action Helfer
Das Response Objekt
Plugins
Eine konventionelle modulare Verzeichnis Struktur verwenden
MVC Ausnahmen
Zend_Currency
Einführung in Zend_Currency
Zend_Currency verwenden
Optionen für Währungen
Was macht eine Währung aus?
Wo ist die Währung?
Wie sieht die Währung aus?
Wie viel Währung habe ich?
Rechnen mit Währungen
Währungen wechseln
Zusätzliche Informationen für Zend_Currency
Zend_Date
Einführung
Theorie der Arbeitsweise
Basis Methoden
Zend_Date API Übersicht
Erstellen von Datumswerten
Konstanten für generelle Datums Funktionen
Funktionierende Beispiele
Zend_Db
Zend_Db_Adapter
Zend_Db_Statement
Zend_Db_Profiler
Zend_Db_Select
Zend_Db_Table
Zend_Db_Table_Row
Zend_Db_Table_Rowset
Zend_Db_Table Relationships
Zend_Db_Table_Definition
Zend_Debug
Variablen ausgeben
Zend_Dojo
Einführung
Zend_Dojo_Data: dojo.data Envelopes
Dojo View Helfer
Formular Elemente und Dekoratore für Dojo
Support für den Build Layer von Zend_Dojo
Zend_Dom
Einführung
Zend_Dom_Query
Zend_Exception
Verwenden von Ausnahmen
Grundsätzliche Verwendung
Vorherige Exceptions
Zend_Feed
Einführung
Feeds importieren
Feeds von Websites abrufen
Einen RSS Feed konsumieren
Einen Atom Feed konsumieren
Einen einzelnen Atom Eintrag konsumieren
Verändern der Feed- und Eintragsstruktur
Eigene Klassen für Feeds und Einträge
Zend_Feed_Reader
Zend_Feed_Writer
Zend_Feed_Pubsubhubbub
Zend_File
Zend_File_Transfer
Prüfungen für Zend_File_Transfer
Filter für Zend_File_Transfer
Zend_Filter
Einführung
Standard Filter Klassen
Filter Ketten
Filter schreiben
Zend_Filter_Input
Zend_Filter_Inflector
Zend_Form
Zend_Form
Schnellstart mit Zend_Form
Erstellen von Form Elementen mit Hilfe von Zend_Form_Element
Erstellen von Form durch Verwendung von Zend_Form
Erstellen von eigenem Form Markup durch Zend_Form_Decorator
Standard Form Elemente die mit dem Zend Framework ausgeliefert werden
Standard Formular Dekoratoren die mit dem Zend Framework ausgeliefert werden
Internationalisierung von Zend_Form
Fortgeschrittene Verwendung von Zend_Form
Zend_Gdata
Einführung
Authentifizierung mit AuthSub
Die Buchsuche Daten API verwenden
Authentifizieren mit ClientLogin
Google Kalender verwenden
Verwenden der Google Dokumente Listen Daten API
Verwenden von Google Health
Google Tabellenkalkulation verwenden
Google Apps Provisionierung verwenden
Google Base verwenden
Picasa Web Alben verwenden
Verwenden der YouTube Daten API
Gdata Ausnahmen auffangen
Zend_Http
Einführung
Zend_Http_Client - Fortgeschrittende Nutzung
Zend_Http_Client - Verbindungsadapter
Zend_Http_Cookie und Zend_Http_CookieJar
Zend_Http_Response
Zend_InfoCard
Einführung
Zend_Json
Einführung
Grundlegende Verwendung
Fortgeschrittene Verwendung von Zend_Json
XML zu JSON Konvertierung
Zend_Json_Server - JSON-RPC Server
Zend_Layout
Einführung
Zend_Layout Schnellstart
Zend_Layout Konfigurations Optionen
Erweiterte Verwendung von Zend_Layout
Zend_Ldap
Einführung
API Übersicht
Szenarien der Verwendung
Tools
Objektorientierter Zugriff auf den LDAP Baum durch Verwendung von Zend_Ldap_Node
Informationen vom LDAP Server erhalten
Serialisieren von LDAP Daten von und zu LDIF
Zend_Loader
Dynamisches Laden von Dateien und Klassen
Der Autoloader
Ressource Autoloader
Plugins laden
Zend_Locale
Einführung
Zend_Locale verwenden
Normalisierung und Lokalisierung
Arbeiten mit Daten und Zeiten
Unterstützte Gebietsschemata
Zend_Log
Übersicht
Writer
Formatter
Filter
Die Factory verwenden um ein Log zu erstellen
Zend_Mail
Einführung
Versand über SMTP
Versand von mehreren E-Mails über eine SMTP Verbindung
Verwendung von unterschiedlichen Versandwegen
HTML E-Mail
Anhänge
Empfänger hinzufügen
Die MIME Abgrenzung kontrollieren
Zusätzliche Kopfzeilen
Zeichensätze
Kodierung
SMTP Authentifizierung
SMTP Übertragungen sichern
Lesen von Mail Nachrichten
Zend_Markup
Einführung
Beginnen mit Zend_Markup
Zend_Markup Parser
Zend_Markup Renderer
Zend_Measure
Einführung
Erstellung einer Maßeinheit
Ausgabe von Maßeinheiten
Manipulation von Maßeinheiten
Arten von Maßeinheiten
Zend_Memory
Übersicht
Memory Manager
Memory Objekte
Zend_Mime
Zend_Mime
Zend_Mime_Message
Zend_Mime_Part
Zend_Navigation
Einführung
Seiten
Container
Zend_Oauth
Einführung zu OAuth
Zend_OpenId
Einführung
Zend_OpenId_Consumer Grundlagen
Zend_OpenId_Provider
Zend_Paginator
Einführung
Verwendung
Konfiguration
Advanced usage
Zend_Pdf
Einführung
Erstellen und Laden von PDF Dokumenten
Änderungen an PDF Dokumenten speichern
Arbeiten mit Seiten
Zeichnen
Interaktive Features
Dokument Informationen und Metadaten
Anwendungsbeispiel für die Zend_Pdf Komponente
Zend_ProgressBar
Zend_ProgressBar
Zend_Queue
Einführung
Beispiel der Verwendung
Framework
Adapter
Anpassen von Zend_Queue
Stomp
Zend_Reflection
Einführung
Zend_Reflection Beispiele
Zend_Reflection Referenz
Zend_Registry
Die Registry verwenden
Zend_Rest
Einführung
Zend_Rest_Client
Zend_Rest_Server
Zend_Search_Lucene
Überblick
Indexerstellung
Einen Index durchsuchen
Abfragesprache
Abfrage Erzeugungs API
Zeichensätze
Erweiterbarkeit
Zusammenarbeit Mit Java Lucene
Erweitert
Die besten Anwendungen
Zend_Serializer
Einführung
Zend_Serializer_Adapter
Zend_Server
Einführung
Zend_Server_Reflection
Zend_Service
Einführung
Zend_Service_Akismet
Zend_Service_Amazon
Zend_Service_Amazon_Ec2
Zend_Service_Amazon_Ec2: Instanzen
Zend_Service_Amazon_Ec2: Windows Instanzen
Zend_Service_Amazon_Ec2: Reservierte Instanzen
Zend_Service_Amazon_Ec2: CloudWatch Monitoring
Zend_Service_Amazon_Ec2: Amazon Maschinen Images (AMI)
Zend_Service_Amazon_Ec2: Elastischer Block Speicher (EBS)
Zend_Service_Amazon_Ec2: Elastische IP Adressen
Zend_Service_Amazon_Ec2: Schlüsselpaare
Zend_Service_Amazon_Ec2: Regionen und Availability Zones
Zend_Service_Amazon_Ec2: Sicherheitsgruppen
Zend_Service_Amazon_S3
Zend_Service_Amazon_Sqs
Zend_Service_Audioscrobbler
Zend_Service_Delicious
Zend_Service_DeveloperGarden
Zend_Service_Flickr
Zend_Service_LiveDocx
Zend_Service_Nirvanix
Zend_Service_ReCaptcha
Zend_Service_Simpy
Zend_Service_SlideShare
Zend_Service_StrikeIron
Zend_Service_StrikeIron: Mitgelieferte Services
Zend_Service_StrikeIron: Erweiterte Verwendung
Zend_Service_Technorati
Zend_Service_Twitter
Zend_Service_WindowsAzure
Zend_Service_Yahoo
Zend_Session
Einführung
Grundsätzliche Verwendung
Fortgeschrittene Benutzung
Globales Session Management
Zend_Session_SaveHandler_DbTable
Zend_Soap
Zend_Soap_Server
Zend_Soap_Client
WSDL Zugriffsmethoden
AutoDiscovery
Zend_Tag
Einführung
Zend_Tag_Cloud
Zend_Test
Einführung
Zend_Test_PHPUnit
Zend_Test_PHPUnit_Db
Zend_Text
Zend_Text_Figlet
Zend_Text_Table
Zend_TimeSync
Einführung
Arbeiten mit Zend_TimeSync
Zend_Tool
Verwendung von Zend_Tool auf der Kommandozeile
Zend_Tool erweitern
Zend_Tool_Framework
Einführung
Verwenden des CLI Tools
Architektur
Erstellen von Providern für die Verwendung mit Zend_Tool_Framework
Mitgelieferte System Provider
Extending and Configuring Zend_Tool_Framework
Zend_Tool_Project
Einführung
Ein Projekt erstellen
Project Provider für Zend_Tool
Zend_Tool_Project Internas
Zend_Translate
Einführung
Adapter für Zend_Translate
Verwendung der Übersetzungsadapter
Erstellen von Quelldateien
Zusätzliche Features für Übersetzungen
Schreibweisen von Pluralformen für Übersetzungen
Zend_Uri
Zend_Uri
Zend_Validate
Einführung
Standard Prüfklassen
Kettenprüfungen
Schreiben von Prüfern
Prüfungsmeldungen
Zend_Version
Die Version des Zend Frameworks erhalten
Zend_View
Einführung
Controller Skripte
View Scripte
View Helfer
Zend_View_Abstract
Zend_Wildfire
Zend_Wildfire
Zend_XmlRpc
Einführung
Zend_XmlRpc_Client
Zend_XmlRpc_Server
ZendX_Console_Process_Unix
ZendX_Console_Process_Unix
ZendX_JQuery
Introduction
ZendX_JQuery View Helpers
ZendX_JQuery Form Elements and Decorators
Zend Framework Voraussetzungen
Einführung
Zend Framework's Migrationshinweise
Zend Framework 1.10
Zend Framework 1.9
Zend Framework 1.8
Zend Framework 1.7
Zend Framework 1.6
Zend Framework 1.5
Zend Framework 1.0
Zend Framework 0.9
Zend Framework 0.8
Zend Framework 0.6
Zend Framework Coding Standard für PHP
Übersicht
PHP Dateiformatierung
Namens Konventionen
Code Stil
Zend Framework Dokumentations Standard
Übersicht
Formatierung von Dokumentationsdateien
Empfehlungen
Vorgeschlagene Struktur für die Projekt Struktur von Zend Framework MVC Anwendungen
Übersicht
Vorgeschlagene Verzeichnis Struktur für Projekte
Modul Struktur
Leitfaden für die Rewrite Konfiguration
Zend Framework's Performanceratgeber
Einführung
Laden von Klassen
Zend_Db Performance
Internationalisierung (I18n) und Lokalisierung (L10n)
Darstellen der View
Urheberrecht Informationen